Perspektiven

Neue Perspektiven für morgen

Ehemalige Seminarteilnehmer, Berater, Trainer und Designer,
erhalten weitere Einsatzmöglichkeiten mit dem AnthroProfil®

1. Als ehemalige Seminarteilnehmer:

Sie sind weiterhin daran interessiert,
sich in Ihrer Persönlichkeits-Entwicklung
auf dem neuesten Stand zu halten?

Das Ziel ist es, das Basiswissen aufzufrischen
und durch ständiges Üben,
die Sicherheit in der täglichen Anwendung zu erhöhen.

– Die AnthroProfil®-Akademie und
das AnthroProfil®-Fernkolleg
ermöglichen Ihnen dies an 365 Tagen.
Sie erhalten in dieser Zeit Zugang zu . . .

– allen Kolleg-Informationen in effektiven Lernschritten
– einer großen Auswahl an Video-Sequenzen.
Das bringt Ihnen nachhaltige Absicherung!

Ganz gleich, welche Persönlichkeitsmodelle
Sie bisher kennengelernt haben:

MBTI (Myers-Briggs-Typenindikator), DISG, Insights MDI,
HBDI, Transaktions-Analyse, STRUCTOGRAM® (Biostruktur-Analyse),
Das Reiss Profile, Das Enneagram, LIFO-Methode, etc.

Manche haben Gemeinsamkeiten
und unterscheiden sich nur in wenigen Punkten.
Andere dagegen haben ein breites Feld ihrer Ausrichtung
und unterscheiden sich in ihren Anwendungsfeldern.

Zwei wesentliche Betrachtungen sind jedoch von Bedeutung:
a) Die Ausrichtung am Grundmuster des unveränderbaren Genotyps;
b) Die daraus abgeleitete Variante des Phänotyps eines Menschen.

Für das Erlangen der eigenen Authentizität
und der Zuverlässigkeit im Erkennen anderer Menschen,
haben sich die Modelle durchgesetzt, die sich auf den „dispositiven“
Ansatz der Persönlichkeits-Struktur konzentrierten.

2. Als Berater, Trainer und Designer:

Mit dem AnthroProfil®-Expertensystem
verfügen Sie als Berater/Trainer/Web-Designer,
Zugang zu einem Know-How, das in mehr als vier Jahrzehnten
aufgebaut und immer weiterentwickelt wurde.

Das AnthroProfil®-Expertensystem verbindet
neueste naturwissenschaftlich-anthropologische Forschung
mit langjährigen Praxis-Erfahrungen
in Markt- und Werbe-Untersuchungen, neuen Medienn
in der Kommunikations-Beratung und im Training.

Als wissenschaftliche Grundlage nutzt die Wissensbasis
das „Triune Brain“-Konzept des amerikanischen Hirnforschers
Prof. Dr. med. Paul D. MacLean, das es durch die Triade
des Gehirns, die Ergebnisse unterschiedlichster Forschungsgebiete
in die Wissensbasis zusammenführt und
in Beratung und Training verfügbar macht.

Die zunehmende Digitalisierung und der verstärkte Einsatz neuer Medien,
machen einen stärkeren Wissenstransfer erforderlich.
Beratung und Training bekommen dadurch neue Aufgaben und Inhalte.

Das Institut für angewandte Anthropologie bereitet Sie
mit seiner gründlichen Ausbildung – in die Arbeits- und Denkweise
anthropologischer Wissenschaften – darauf vor.

Nach der Lizenzierung zum AnthroProfil®-Experten-Berater
findet ein ständiger Austausch aller „eingebundenen“ Beteiligten:
Kunde – Berater/Trainer/Designer – Institut, statt.

3. Mit AnthroProfil®-Experten-System:

Was ist das AnthroProfil®-Expertensystem

Nach einer Definition der Stanford University
ist ein Expertensystem ein intelligentes, EDV-gestütztes System,
das es ermöglicht, das Wissen von Experten
breiten Benutzerkreisen zugänglich zu machen
und so Probleme zu bewältigen, für deren Lösung
die vereinte Sachkenntnis der besten Fachleute erforderlich ist.

Ein Expertensystem besteht grundsätzlich aus:

– einer „Wissensbasis“,
in der das Experten-Wissen gesammelt wird,

– einem „Inferenz-System“,
in dem die Strategien festgelegt sind,
nach denen das Expertenwissen
den Anwendern für Problem-Lösungen
verfügbar gemacht wird,

– einer „Benutzeroberfläche“,
die den Anwendern die Benutzung des Systems
in einfacher und zweckmäßiger Weise ermöglicht.

Das AnthroProfil®,
das die anthropologische Struktur einzelner Signale
in einem farbigen „Reulaux-Dreieck“ deutlich positioniert;
(z. B. Personen, Produkte, Zielgruppen, Märkte, Webseiten etc.)

                       AnthroProfil®

Mit dem AnthroProfil®-Stimmigkeits-Mehrfach-Kreisbogen
lassen sich die einzelner Analyse-„Gegenstände“ im Vergleich
in ihren einzelne Positionen in Prozenten überschaulich darstellen.

Für den Berater bedeutet diese Art der Darstellungen
eine wesentliche Erleichterung der Präsentation,
da die Ergebnisse auch für den Kunden „auf einen Blick“
deutlich werden und nicht mühsam interpretiert werden müssen.

Auch für die Eingabe der Daten In das AnthroProfil®-Expertensystem
wurden Fragebogen, Formulare und Checklisten entwickelt,
welche die Kommunikation erleichtern.

Eine wesentliche Arbeitsgrundlage
für die Praxis der Anthropologischen-Strukturanalyse,
das AnthroProfil®-Expertensystem,
ist aus Modellen entstanden,
die sich im medizinischen Bereich
entwickelt und bewährt haben.

Durch dieses EDV-gestützte System
erhält die Anthropologische Struktur-Analyse
in Produktentwicklung, Marketing und Web-Design,
in der Markt- und Werbeforschung
sowie im Bereich der Corporate Identity
nicht nur ihre sichere Aussagefähigkeit,
sondern dazu ihre hohe Wirtschaftlichkeit,
die Ihnen und dem Kunden in hohem Maße nutzt.

Das AnthroProfil®-Expertensystem ermöglicht
die Einbeziehung aller relevanten Forschungsergebnisse
und aller Untersuchungsbefunde in die jeweilige Analyse
und vermeidet so unnötigen Aufwand
durch ständig neue Grundlagen-Studien.

Das Institut für angewandte Anthropologie bereitet Sie
mit seiner gründlichen Ausbildung – in die Arbeits- und Denkweise
anthropologischer Wissenschaften – darauf vor.

Nach der Lizenzierung zum AnthroProfil®-Experten-Berater
findet ein ständiger Austausch aller „eingebundenen“ Beteiligten:
Kunde – Berater/Trainer/Designer – Institut, statt.

Interessiert? 
Falls Sie der Überzeugung sind,
Ihre Zugehörigkeit am AnthroProfil®-Expertensystem
sei für Sie eine interessante Angebotserweiterung,
nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf.

Gerne auch in einem persönlichen Gespräch mit Rudolf Vogl unter
Festnetz: 06661 6082560 oder mobil: 0171 6216607.
© – Rudolf Vogl, Institut für angewandte Anthropologie, 36381 Schlüchtern
www.anthroprofil.de    mail: info@anthroprofil.de.